Heute waren wir, die Klasse 2a der Michaelschule Riegel, im Eichstetter Samengarten.
Wir fuhren mit dem Bähnle gemeinsam nach Eichstetten und liefen vom Bahnhof 2,1 km bis zum Samengarten. Das war ganz schön anstrengend. Wir wurden sehr herzlich von Frau Witte und Frau  Trefzger empfangen. Nach der Begrüßung durften wir unsere Sachen ablegen und vespern.
Es gab sogar Toiletten, die waren anders, als zu Hause… Es waren sogenannte Naturtoiletten.
Nach der Pause zeigten Frau Witte und Frau Trefzger uns den Garten mit den vielen Gemüse- und Obstsorten.
Wir durften sogar ein paar Gemüsesorten probieren, das war richtig spannend, weil wir nicht alle Sorten kannten.
Anschließend gingen wir auf die Streuobstwiese und sammelten Äpfel, die wir danach raspelten um Apfelsaft zu pressen.
Zwischendurch machten wir eine Geschmacksprobe, bei der wir je zwei unterschiedliche Apfel- und Karottensorten probierten.
Danach pressten wir den Apfelsaft mit einer sehr alten Apfelpresse.
Nachdem der Apfelsaft fertig war tranken wir ihn, das war lecker.
Die Rückreise war sehr spannend, wir fuhren mit dem Bus bis zum Rathaus und mussten von dort rennen, um das Bähnle zu erreichen.
Wir schafften es alle, weil wir sehr schnell rannten.
Das war ein sehr schöner Tag.

von Olivia Taylor

 Klasse 2a