Am 14.02.2020 wurden die neuen Referendare in der Michaelschule begrüßt.

Sie heißen Frau Marchand  und Herr Klein. Die Erstklässler sangen zur Begrüßung  in der Sporthalle ein Lied für sie. Nachdem sich die Referendare vorstellten, bekam jeder von ihnen eine Schultüte als Geschenk. Diese wurden dann von ein paar Schülern der Klasse 4b nach und nach mit kleinen Geschenken gefüllt. Ein paar Lehrer machten noch Fotos. Frau Marchand wird an der Schule die Fächer Deutsch und Französisch und Herr Klein die Fächer Deutsch und Sachunterricht  unterrichten.

Wir Schüler freuen uns auf den Unterricht mit unseren neuen Referendaren und wünschen ihnen eine gute Zeit bei uns.

von Marie Hess

Klasse 3a